Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Donnerstag, 2. Mai 2013

Blütenschnein

...erinnert ihr euch noch?


An einem nebligen Vormittag holte ich meine Wollkiste hervor und begann, mit Frühlingsfarben an einer Tischdecke für meinen Balkontisch zu arbeiten.
 
Nachzulesen im Post Spielereien
 
Eines meiner Lieblingsquadrate (N° 43, Seite 51) musste herhalten.


 
 

 
 

 
 
Allerdings habe ich die 1. Runde leicht verändert: 3 LM und 23 Stb. In der 2. Runde werden die fM einfach in jedes 3. Stb gearbeitet.

Flieder, Weinrot, Himbeer, Fresie, Cyclam, Pool, Violett, Apfel - schon die Farbnamen alleine vertreiben die miese Laune, die das Grau vor meinem Fenster hervorruft.
 Heute ist es wieder Grau - in - Grau, also Zeit, die Farbspielereien fortzusetzen.
 
Die Blüten waren relativ schnell gehäkelt, aber dann kam ich irgendwie nicht weiter.
 
Eigentlich wollte ich als Hauptfarbe für die Decke Rosa, doch das gefiel mir nicht, es war zu "süß".
 
 
 
 
 
 
 
Einige der Blüten hatte ich aber schon umhäkelt.
Nach einigem Hin- und Herüberlegen griff ich dann doch zu Weiß und gab den Quadraten einen weißen Rahmen.
 
 
 
 

 
 
Die Tischdecke sollte aber auch leicht und luftig wirken.
(In meiner Vorstellung schwelge ich schon im schönsten Sonnenschein bei einer Tasse Kaffee, an meinem behäkelten Balkontisch sitzend im Blütenreigen.)
 
Ein paar Randlösungen habe ich ausprobiert - etwas getüftelt.

 
 

 
 
Mit dem "Salomonsknoten" gefiel es mir dann ganz gut.


 
 
 
 
 
Fertig ist sie noch nicht, meine Decke, aber ich komme voran.


 
 
Und die Vorfreude auf sonnige Balkontage wächst mit jedem Quadrat...!!!

***

Und falls es euch noch interessiert, wie ich auf den Posttitel gekommen bin:

"Und wie mag die Liebe dir kommen sein?
Kam sie wie ein Sonnen, ein Blütenschnein,
kam sie wie ein Beten? - Erzähle:

Ein Glück löste leuchtend aus Himmeln sich los
und hing mit gefalteten Schwingen groß
an meiner blühenden Seele..."

R. M. Rilke

Der Gedichtband fiel mir beim Abstauben in die Hände und da habe ich ein wenig geschmökert.
Das Gedicht erschien mir irgendwie zu meinem Blütenprojekt passend...

Poesie am Vormittag - du meine Güte ;-)

***

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen 1. Mai!

Ganz liebe Grüße,
stefanella

Kommentare:

  1. Das sieht schon so schön aus. Die Randlösung gefällt mir sehr. Und was auch immer der Salomonsknoten ist - es sieht super aus.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Bitte, bitte, unbedingt nach Fertigstellung ein Foto einstellen ♥ Daaankeschön ♥ Dein Buch werde ich mir auf meine Wunschliste setzen...
    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Super tollen Blüten, wo bitte finde ich die Anleitung dazu?
    Danke udn schöne Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blüte ist aus meinem Buch "Häkeln im Quadrat", erschienen im Knaur-Verlag. Das Muster N° 43 (Seite 51) hat diese Blüte in der Mitte (Runde 1 - 4). Die 1. Runde habe ich etwas abgeändert (siehe oben im Text).

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wunderschön! Ist die Decke fertig? Kann es kaum erwarten sie zu sehen °O° Dein Blog ist wunderbar - toll, es macht wirklich Spaß hier herumzuschmökern, die schönen Werke zu betrachten.. Hach.. herrlich.. Weiter so! Toller Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wo finde ich die Anleitung zum Poncho er ist so schön

    AntwortenLöschen