Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Montag, 15. Februar 2016

Liebe und Geborgenheit

"Weil ich niemals dich anhielt,
halt ich dich fest."
 
R.M.Rilke
 
 
Euch ist ja vielleicht schon aufgefallen, dass ich Rilke mag. Dieses Gedicht habe ich in einem kleinen Geschenkbändchen mit Sprüchen und Lebensweisheiten entdeckt und es passt so schön zu meinem "Schulanfang"-Projekt.
 
 
Hier hatte ich bereits berichtet, mit welch gemischten Gefühlen mein Mutterherz der Einschulung unseres Jüngsten entgegenklopft.
Ich freue mich, dass er nun auch ein Schulkind sein wird, andererseits beginnt für ihn ein ganz neuer Lebensabschnitt und genau wie er, habe ich davor auch ein bisschen Angst.
 
Was in solchen Fällen immer wunderbar hilft: Geist und Hände beschäftigen!
Kommt dabei auch noch etwas brauchbares, langlebiges heraus, umso besser.
 
Projekt "Schulanfang" wurde von den Großen (des Englischen inzwischen ein klein wenig mächtig) prompt umgetauft in
 
Projekt "Oh Happy Day" !
 
 
Denn der große Tag soll für den kleinen Bruder natürlich ein spannender, aufregender und glücklicher Tag sein!
 
Ich wollte es (für Euch) extra spannend machen und habe deshalb noch verheimlicht, was mein (Vor-) Schulkind sich als "Überraschung" gewünscht hatte.
 
Es sollte:
 
- kuschelig sein
- von Mama gemacht
- groß
- bunt
- kunterbunt
- richtig bunt
- mit viel Blau
- irgendwie rund (?)
 
 
Mhmmm.
Ah ja!
 
Und was genau....?
 
 
"Na, Mama. Häkel mir doch was!"
 
"Okay! - Was darf´s denn sein?"
 
"Die Schwestern haben doch so Decken gekriegt...!?"
 
(Die Große hatte sich "meine" Cosy Stripe geschnappt, die Kleine hat die Zickzack-Decke für sich "bestellt")
 
Also: es sollte eine Decke werden.
Schön groß, damit der ganze kleine Kerl auch gut drunter passt.
Bunt.
Mit viel Blau.
Und irgendwie rund.
 
Da hat er sich hingesetzt und mir erklärt, dass es Quadrate mit was Rundem in der Mitte sein sollen.
 
 
Das haben wir dann gleich mal aufgemalt. So in etwa.
Geht klar. Alles machbar.
 
Dann habe ich probiert und gewerkelt. Wieder aufgeribbelt.
 
 
 
Und letztendlich ein schönes Riesenquadrat mit kunterbuntem Innenleben hinbekommen.
 
 
 

 
Die Farbwahl war dann noch eine echte Herausforderung.
 
 
Zu guter Letzt haben "wir" uns für 17 gut harmonierende Farben und ein wunderschönes Lagunen-Blau als Hauptfarbe entschieden.
 

 
Puh, das wäre geschafft.
 
 
Die Wolle wurde bestellt.
Los ging die Häkelei.
 
Geheimniskrämerei oder Überraschung?
Keine Chance!
Mitspracherecht in allen Punkten wurde gefordert.
Welche Farbabfolge, wie groß, welche Umrandung.
 
 
Na schön. Es freut mich, wenn er so mit bei der Sache ist. Dann kann er auch hinterher nicht behaupten, es gefällt ihm nicht. Ist schließlich von ihm selbst (mit) entworfen!
 
So wird es also eine Decke aus 24 großen (30x30 cm) Quadraten werden.
 
Strapazierfähiges und waschbares Polyacrylgarn ist dabei für die Alltagstauglichkeit ein Muss!
 
Die "Bravo" von Schachenmayr gibt es in vielen Farben, sie ist gut zu verarbeiten und fühlt sich trotz Polyacryl schön weich an.
 
Wir kombinieren, probieren, jonglieren hier mit den kleinen Häkelherzen, um die Farben nebeneinander anzuordnen. Das ist ein wenig Spielerei und macht allen Spaß!
Die Quadrate N° 1 und 2 sind schon gebongt.
 
HAT JEMAND LUST, MITZUMACHEN?
 
 
Vielleicht hat ja die eine oder andere (Vorschul-) Mutti, Oma, Tante (oder auch Onkel, Papa, Opa?) Spaß daran, uns auf unserer Deckenreise zu begleiten?
 
Würde mich freuen!
 
Hier sprühen jedenfalls die Farbideen und -wünsche und ich denke, dieses Projekt stimmt meinen kleinen Raubritter etwas fröhlicher, wenn er an seinen "Happy Day" denkt!
So ist der September gleichzeitig der "Deckenmonat" ;-)
 
Macht´s Euch und Euren Lieben hübsch!
Ich wünsche Euch eine schöne Woche und werde nun ein paar "Herzenswünsche" (farbtechnisch gesehen) notieren!
 
Eure
stefanella
 
**********************************************
 
PS:
Leider hat sich eine der Gewinnerinnen nicht gemeldet.
Eure Chance!
Wer mir zuerst einen Kommentar mit dem dringlichen Wunsch nach einem Blütengirlanden-Materialpaket unter diesen Post schreibt, kriegt das 3. Päckchen!
...und los ;-)
 
 Das Materialpäckchen ist weg!
Da war Jemand ganz fix!

Herzlichen Glückwunsch liebe Angie! Bitte schreib mir noch deine Adresse (wird nicht veröffentlicht), dann macht sich auch dein Päckchen auf den Weg :-)
 


Kommentare:

  1. hallöchen,na da lass ich doch mal ganz frech einen ganz dringenden wunsch da :-)

    tolle idee mit der decke und die farben sind super.

    lg und schönen tag noch
    angie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stefanella, ich habe mich zwar schon über eine Grirlande gefreut, würde mich über eine zweite noch mal freuen. Dann könnte ich perfekt dekorieren !
    Die erste ist fat fertig, zeige ich demnächst auf meinem Blog.
    LG
    Käthe
    gartenzaun4@gmx.net

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanella,
    ich bin jetzt schon verliebt in die wunderschönen Quadrate! Die Farben!Gibt es denn eine Anleitung dazu?
    Du hast doch schon mit beidem gehäkelt: ist die Bravo mit der Stylecraft vergleichbar?
    Liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika!
      Da ich gerne einen CAL - also ein Mithäkel-Projekt aus meiner Oh Happy Day-Decke machen würde, gibt es dann sicher auch die Anleitung, damit alle mitmachen können!
      Die Bravo ist qualitativ vergleichbar, ich finde sie sogar noch ein wenig kuscheliger als die Stylecraft. Allerdings hat ein Knäul nur 50g, bei der Stylecraft Special DK sind es 100g. In der Farbauswahl gibt es bei der Bravo auch sehr viele Farben! Die Qual der Wahl!

      LG stefanella

      Löschen
  4. wow
    das wird ja ein tolles Projekt
    bin auf das Ergebniss gespannt

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stefanella,

    das wird ja wieder ein tolles Projekt!
    Meine kleine Tochter hat mich heute beim Stöbern überrascht, deine tollen Farbmusterherzen entdeckt und gerufen "die brauchen wir auch!!!". Gibt es die Anleitung für die Herzchen im Blog? Ich hab sie leider nicht gefunden.

    Viele Grüße

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny!
      Die Herzchen sind aus meinem 2. Buch "Häkeln nicht nur im Quadrat", aber ich denke, ich werde sie im Rahmen des Projektes mal "auf den Blog bringen". Die sind nämlich schnell gehäkelt und auch sehr hübsch als Geschenkanhänger oder zum Spielen oder auch als Deko.

      lg stefanella

      Löschen
  6. Liebe Stefanella, da ich schon Dein tolles Kissen gehäkelt habe, wäre ich bei der Decke auch dabei, wenn Du einen Cal daraus machst.

    AntwortenLöschen