Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Montag, 12. Mai 2014

made by stefanella

Ein schönes Gefühl!
 
Seit Anfang Mai gibt es ein paar ausgesuchte Kleinigkeiten made by stefanella im Laden sovielbunt hier in Hof zu kaufen.
 
 
 
 
 
So, wie es meine Zeit und mein kreativer Geist erlaubten, sind liebevolle Häkeleien entstanden, die ich voller Stolz und Hoffnung in meinem kleinen Koffer ins Lädchen getragen habe.
 
 
Schon komisch, wenn man die eigenen Sachen dann professionell in einem richtigen Ladenregal verstaut sieht. Gleich neben den anderen kunterbunten und in Handarbeit hergestellten Dingen der anderen Kreativen!
 
 
 

 
 

 
Man fühlt sich dann irgendwie - ganz kleinlaut - aber stolz und sehr glücklich!
 
Und das Wissen, dass diese von mir gestalteten Dinge vielleicht bald anderen Menschen Freude bereiten, spornt natürlich an.
 
 
 

 
 

 


 
In den Osterferien brummte es in meinem "kleinen Atelier". Die Knäule kullerten wild durcheinander und Blüte um Blüte hüpfte von der Nadel.
 
 



 
 
 



 
 
 
 
 
Hübsche Zopfhalter, Haarspangen, die Haarreifen, noch ein Grannykissen und eine kleinere Version meiner Eule als putziger Schlüsselanhänger - die Produktion macht so viel Spaß!
 
 
 
Das Rosenkissen aus 4 Rosen-Grannys (Häkeln nicht nur im Quadrat, Muster N° 20 / Seite 25) ist mir noch einen extra Post wert, dort werde ich dann beschreiben, wie ich es gehäkelt habe.
 



 
Lange hat es nicht im Regal ausgehalten - es ist bereits verkauft!
 
 
 

 
Ebenso einer meiner Kränze und das Kissen "Flora".
 
"Lotta" ist, denke ich, noch zu haben.
 
 
...und natürlich haufenweise fröhlich bunte Blüten-Applikationen in verschiedenen Farben und Formen für all die nähfreudigen Kreativen, die ihre Eigenkreationen gerne mit einer kleinen Häkelei schmücken wollen.
 
 
Daniela, die Inhaberin des Ladens und selbst Kreativ-Mama, hat mir freundlicherweise für ein Exklusiv-Interview Rede und Antwort gestanden.
Es ist wirklich interessant und schön, sich mit anderen Kreativ-Wütigen auszutauschen und mal kess nachzufragen, wie es den anderen denn damit so geht!
 
Nachzulesen ist das komplette Interview übrigens: HIER (bzw. siehe rechts in der Randspalte)
 
 
 
Es wurde schon Nachschub gewünscht!
Witzigerweise sind die Kunden wohl in zwei Lager gespalten: die eine Hälfte ist total begeistert von meinen Sachen, die andere findet sie potthäßlich !?
 
Na ja, Geschmäcker sind ja (zum Glück) verschieden! Außerdem könnte ich der Nachfrage sonst eventuell nicht nachkommen? ;-)
 
Für all jene, denen mein Zeug zusagt, werde ich jetzt an den zwei neuen Grannykissen ("Blue" und "Peppermint") weiterarbeiten.
Die gibt es dann demnächst auch im Lädchen, genau wie "Suzette"!
 
 
Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche,
 
wünscht euch
 
stefanella
 
 
 
 

Kommentare:

  1. ganz viele schöne Sachen hab ich wieder in deinem Blog bestaunen dürfen.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Arbeiten. Hachz, die Blüten mit Schleifchen, die Tasche, das Blütenkissen, so viele schöne Sachen zum Bestaunen.
    Liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefanella.......süß find ich die bunten Blumen!!!!
    Ich häkle gerade eine Decke mit deinem "Maigranny" allerdings hab ich etwas abgewandelt.....verkürzt sozusagen *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefanella,
    ich war bisher nur stille Leserin und habe eine spezielle Frage an dich.
    Können wir uns per Email über diese Frage austauschen?
    Vielen lieben Dank schon mal!
    Liebe Grüße,
    Frau blacktiger. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerne. Schreib mir doch einfach deine email-Adresse per Kommentar, der wird dann nicht veröffentlicht!

      Löschen
  5. Hallo stephanie, ich bin dabei die sommerdecke zu häkeln, die einzelnen teile habe ich fertig, aber ich komme mit dem zusammen häkeln nicht klar. Muss ich denn jetzt um jedes sechseck noch eine zusätzliche runde häkeln? Ich werd noch blöd, die decke solkte eigentlich bis zur geburt meines Kindes fertig sein. Bitte hilf mir. Danke katharina
    katharina_franz@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich finde Deine Häkel-Blüten einfach klasse. Gibt es da irgendwo eine Anleitung dazu?

    Viele Grüße

    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stefanella!
    Als erstes lass Dir gesagt sein, dass Du wieder wunderschöne Sachen gemacht hast! Aber ganz ehrlich: Häklen spaltet die Nation. Ein einfaches "Hm, ist hübsch" gibt es bei mir auch nciht. Ich habe ja zwischenzeitlich zwei Grannykissen, die bei mir eingezogen sind. Eines aus den getauschten Grannys und dann mein Sternenkissen. Ich liebe sie beide, aber die Reaktionen sind genau wie bei Dir: Entweder himmelhochjauchzend oder wie-kann-man-sich-so-was-ins-Wohnzimmer-stellen-Du-bist-noch-keine-100!
    Ja, bin ich noch nicht, aber ich finde, ich habe meine Kissen elegant und irgendwie modern umgesetzt - gerade das mit den Sternen. Und ich mag es, alte "Werte" zu erhalten, dazu gehört für mich eben auch, dass man generell Selbstgemachtes hat und zweitens eben auch gehäkeltes "Krams". Lass Dich dadurch nur nciht entmutigen!
    Kreative Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen