Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Sonntag, 8. März 2015

stefanella´s Gypsy-CAL VIII: Apfelgrün

Eigentlich, wenn ich mir meine Wollekisten und meinen Kleiderschrank so anschaue - bin ich kein Grünfan!
Ich liebe die Natur und könnte stundenlang "im Grünen" umherstreifen, aber deko- und einrichtungstechnisch findet man hier nix in Grün (außer die Topfpflanzen! - da geht´s nicht ohne).
 
Was ich aber einfach wundervoll finde, das ist dieses frische "Granny-Smith-Apfel-Grün"!
 
Früher waren "Oma-Schmidt-Äpfel", wie mein Papa immer sagte, meine absoluten Lieblingsäpfel, mittlerweile darf es auch etwas weniger sauer sein.
 
In einem schönen Wohn- und Dekobildband bin ich dann auch über Frühlings-Arrangements mit frischen grünen Äpfeln gestolpert.
Das sah so toll aus - ich war ganz begeistert!
Zwar ist die Zeit, die diese Frische überdauert, recht begrenzt - wenn keiner die Deko anknabbert oder ganz aufisst, dann verschrumpelt sie nach einer Weile und hat dann einen gewissen Hauch von Vintage - aber für eine Einladung oder als kurzes knackig grünes Deko-Zwischenspiel kann ich mir das wunderbar vorstellen!
Ich habe mir geschworen, das unbedingt mal auszuprobieren!
 
Bis aber die nächste Einladung ansteht, zwickte und zwackte es mich in den Fingern und ich versuchte mich an gehäkelten Oma-Schmidt-Exemplaren.
 
 
Mein Baumwollgarnvorrat hält auch genau die richtige Farbe vor: "Apfel". Was will man mehr?
 
 
Um etwas (Häkel-) Abwechslung zu schaffen, habe ich noch in der Farbe Anis gehäkelt. Ist auch ein schönes frisches Grün und macht gleich Appetit!
 
Die hübschen  Dinger dürfen mit nach Berlin - vielleicht will sie ja einer haben?
 
 
Das Apfel-Gehäkel hat mich dann zum Mai-Granny N° 8 inspiriert.
Apfelgrün sollte es sein!
 
 
Deshalb wurden die letzten beiden Reihen in dieser Farbe gearbeitet, da dieser Abschnitt die größte Farbwirkung hat.
Mit dazu habe ich Rosa - Lila - Gelb und etwas Blau gekugelt.
 
 
Gypsy-Granny N° 8: Apfelgrün
 
Rd 1+2: Violett
Rd 3: Rosa
Rd 4: Sonne
Rd 5+6: Wolke
Rd 7+8: Apfel
 
Bunt und frisch.
 
 
 
 
Das passt zu der herrlich milden Frühlingssonne, die unseren Balkon in warmes Licht taucht. Es war so angenehm, diesmal habe ich mir während des Shootings nix abgefroren!
Die Ranunkeln aus meinem Strauß von letzter Woche durften gestern mit raus, der Nachmittagskaffee auch.
 
 
Während die Kleinen im Garten die letzten Schneereste zusammenkratzen und die Schneeglöckchen und Krokusse zählen, die bereits aus der Erde gekrochen sind, verschaffe ich mir einen Überblick über die geballte Farbmacht der acht Quadrate!
 

 
Das gibt schon ein nettes Potpourri ab!
Knallig - knallig, kann ich nur sagen.
Hochinteressant. Aber es erfüllt die Anforderung "Gypsy-Style" total!
 
Das wird ein Farbspaß diese Saison auf dem Balkon!
 
 
 

 
 
Still und leise meinen Kaffee schlürfend, ein (mittelgroßes) Stückchen Schokolade dazu lutschend, überlegte ich, wie ich meine Balkonmöbel so aufpeppen könnte, dass mein "Draußen-in-luftiger-Höhe-Zimmer" ein farbenfrohes Wohlfühl-Ambiente bietet.
 
Mhm, mhm.
Die Tasse ist leer, die Schokolade aufgemümmelt, der Plan steht:
 
1. Hocker abschleifen (wie macht man das?), Weiß anstreichen
 
2. Bank abschleifen (hab ich beim Hocker gelernt - kann ich jetzt), Weiß anstreichen
 
3. Kunterbunten Häkelüberwurf für Bank häkeln (öhm - mach ich dann demnächst)
 
4. Farblich zum Gypsy-Farbfeuerwerk passende Zickzack-Kissen häkeln (tja - kommt dann gleich nach dem Überwurf)
 
5. Im Geschirr-Fundus meiner Mutter und der örtlichen Second-Hand-Läden nach buntem Porzellan suchen
 
6. Balkonkästen mit vielen bunten Blumen bepflanzen
 
....was vergessen?
 
Ach ja - das Hockerkissen fertig machen!
 
Aber (zumindest) diesbezüglich bin ich ja auf dem besten Weg!
EINES fehlt uns noch !!!!!!
 
Nur EINES!
 
Puh, dann ist das erst mal geschafft.
 
Nächste Woche kriegt Ihr N° 9.
 
Dann folgen:
- Zusammenhäkeln (22.03.)
- Umrandung (29.03.)
- Rüschenkante (oder ähnliches) (05.04.)
 
Na, das passt ja, da wären wir pünktlich zum Ostersonntag fertig!
Und im Mai gibt es ein Gypsy-Balkonfest!
 
Hoffentlich spielt das Wetter mit...
 
 
Einen knackig apfelgrünen frischen Sonntag wünscht Euch,
 
stefanella
 
*******************************************************
 
PS: Hat nicht Jemand Lust auf unsere Benefiz-Decke?
Wäre bei ebay noch bis 20:45 Uhr heute Abend zu haben!
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Bin ja eigentlich gar kein Fan von Bunt - aber deine Grannys im Gypsy Style sind der Hammer! Lese übrigens gerne auf Deiner Seite und hol mir immer wieder Anregungen! Schön, dass es deinen Blog gibt!
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Wowww - wunderschön !!!!
    Die Äpfel sind ♥-allerliebst, die Grannies sind sooooooooo schön bunt, stimmen richtig auf den Sommer ein.
    ♥-lich
    Fräulein KidsliKids
    (Sabine)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefanella,
    so schön sind Deine Äpfel geworden. Die Farbe der Hammer.
    Schön bunt wird Deine Decke. Das bringt Farbe in die Wohnung.
    Schönen Start in die neue Woche.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stephanie,
    bisher war ich eine stille Mitleserin und Mithäklerin.
    Dein Gypsy - Cal finde ich einfach klasse. Ich bin jeden Sonntag gespannt auf deine neuen Inspirationen. Dein Kissen wird toll.
    Ich habe auch fleißig mit gehäkelt und freue mich schon riesig auf das Kissen. Eigentlich ist bunt nicht so mein Ding, doch warum nicht. Es wird bunt wie das Leben, mal ein harmonisches Quadrat, mal eins mit Spannung. Es macht mir viel Freude.
    Viele Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe stefanella, herzlichen Dank für Deine farbenfrohen Inspirationen, die herrlichen Bilder und Deinen mitreißenden Tatendrang! Es macht soo einen Spaß, Deine Posts zu lesen und die wundervollen Anleitungen nachzuarbeiten. Hier habe ich meine 'Gypsy-Grannys' ausgestellt: http://stoffbruchundfadenlauf.blogspot.de/2015/03/fruhlingshakellei.html
    Noch einen schönen Sonntag Abend wünscht Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. Apfel und Granny`s...`herrlich!!^^
    glg, Manja

    AntwortenLöschen
  7. Hihihi, Vintage-Äpfel! Die kommen bei mir dann immer ins Apfelmus oder den Kuchen. Ich bin immer noch ein Granny-Smith-Fan. Sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stefanella,

    diese Grüntöne...ein Traum, das wäre bestimmt auch ein schönes Granny geworden, nur grün.

    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stephanie, wieder eine wunderschöne Farbkombination mit dem apfelgrün. Hätte ich für die Rückseite des Kissens die Grannys doppelt häkeln sollen oder machen wir bunte Stäbchenreihen? Für den Koffermarkt in Berlin ganz viel Erfolg. L.G.Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Haklel Fan ! Warum gelingt mir das Mail Granny nicht. Trotz mehrfacher Versuche stolpere ich irgendwie. Häkelschrift xxxxmal durchgelesen, probiert wieder trennen. Vielleicht habt ihr eine Antwort ? Bitte und Danke

    AntwortenLöschen